Zahnarzt Ungarn, Zahnarztpraxis in Ungarn, Ungarischer Zahnarzt
  HOME       KONTAKT / ANFRAGE / INFOMATERIAL       ZAHNTOURISMUS UNGARN
Zahnbehandlungen Ungarn, Zahnarzt in Ungarn
Keine Angst vor dem Zahnarzt Keine Angst vor dem Zahnarzt
Trennlinie
Weiße Perlenreihe im Mund Weiße Perlenreihe im Mund
Trennlinie
Zahnfäule bohrt Löcher Zahnfäule bohrt Löcher
Trennlinie
Porzellan im Mund Porzellan im Mund
Trennlinie
Zähneknirschen Zähneknirschen
Trennlinie
Erst haltlos dann verloren Erst haltlos dann verloren
Zahnimplantate Zahnimplantate
Trennlinie
Brücken und Kronen bei Zahnbehandlungen in Ungarn Brücken, Kronen
Trennlinie
Zahnprothesen bei einer Zahnsanierung in Ungarn Prothesen
Trennlinie
Inlays aus Gold, Keramik, Kunststoff Inlays
Trennlinie
Keramik-Veneers für schöne Frontzähne Veneers
Trennlinie
Bleaching, helle, weiße Zähne Bleaching
Trennlinie
Zahnpflege Zahnpflege
Trennlinie
Zahnarzt Zahnarzt
Trennlinie
Geschichte der Zahnmedizin Geschichte der Zahnmedizin
Zahnarzt in Hévíz in Ungarn Zahnarzt in Hévíz
Trennlinie
Zahnarzt in Bük Zahnarzt in Bük
Trennlinie
Zahnarzt in Sopron Zahnarzt in Sopron
Trennlinie
Zahnarzt in Budapest Zahnarzt in Budapest
Trennlinie
Zahnarzt in Keszthely Zahnarzt in Keszthely
Trennlinie
Zahnarzt in Zalakaros Zahnarzt in Zalakaros
Trennlinie
Zahnarzt in Zalaegerszeg Zahnarzt in Zalaegerszeg
Hotels, Pensionen, Unterkünfte für Ihre Zahnbehandlung in Ungarn Hotels Pensionen
Trennlinie
Ungarn Links, Reiseziel Ungarn fü Zahnbehandlungen Ungarn-Links
Trennlinie
Terminvereinbarung
kostenloser
Kostenvoranschlag
Unterkünfte:

Hr. Thalhammer
Fa. IQ-Maus
Landshuter Str. 75
D-85356 Freising

kostenloser Kostenvoranschlag 08161 - 935680

angebot@zahnarzt-ungarn.de

Trennlinie
Impressum, Zahnärzte Ungarn Impressum
Trennlinie
 

Weiße Perlenreihe im Mund

 
 

Ein Zahn hat viele Aufgaben zu erfüllen,
die wichtigste ist, unsere Nahrung zu fassen und zu zerkleinern.

 

 

-
Schneide und Eckzähne leisten dazu den ersten Arbeitsschritte.
Sie scheren bzw. schneiden den Bissen ab.
Durch die schmale, meißelartige scharfe Kante und der Schaufelform sind sie bestens geeignet.
Bei Steinzeitmenschen waren die Schneidezähne wichtiger als heute bei unserer Ernährung, denn bei den heutigen Mahlzeiten stehen wohl kaum rohe Fleischbrocken auf dem Ernährungsplan.
 
-
Backen und Mahlzähne weiter hinten im Mund zerreiben und zerquetschen jeden Bissen den wir zu uns nehmen.
Während die vorderen Zähne jeweils nur eine Kauspitze haben, besitzen die Backenzähne je zwei und die Mahlzähne sogar vier bis fünf Zahnspitzen.
Somit kann die unterschiedlichste Nahrung zerkleinert und für die Verdauung vorbereitet werden.
 
-
Mahlzähne sind unsere mächtigsten Gebissteile, die mit zwei bis drei Wurzeln im Kiefer verankert sind, im Gegensatz zu unseren anderen Zähnen mit nur einer Wurzel halt im Kiefer finden.
 
-
Weisheitszähne nennt man die am hintersten Ende unseres Gebiss wachsenden Mahlzähne. Sie machen leider häufig Probleme, da sie in einem voll besetzten Kiefer oft keinen Platz mehr haben um vollständig Groß zu wachsen.
 
 
Wenn man zum Beispiel in einen Apfel beißt, bewegt sich der Unterkiefer gegen den Oberkiefer und schneidet sozusagen den Apfel in mundgerechte Stücke.
Danach wirken beim kauen große Kräfte auf die Zähne.
Das Apfelstück wird zermahlen. Das heißt, es wird vom Unterkiefer von vorne nach hinten und von einer Seite zur anderen bewegt, zermahlen.
Der größte Kaudruck entsteht dabei im Übergang vom Backen- zum Mahlzahn.
 
Ein Zahn muss sehr viel aushalten deshalb ist er stark aber trotzdem elastisch im Kiefer verankert und dafür sorgt eine Wurzelhautschicht, die den Zahn an das Zahnfach im Kiefer bindet.
 
 
 

Ein Zahn wird in drei Abschnitte eingeteilt:

1.
die Zahnwurzel, die im Kiefer sitzt.
2.
der Zahnhals, ein schmaler Saum über dem Kiefer der noch von Schleimhaut des Zahnfleisches bedeckt ist.
3.
die Zahnkrone, der Teil der sichtbar ist.
 
Von außen sieht man es einem Zahn nicht an dass es durchblutet ist und ganz schön schmerzen kann.
Zahnmark oder Pulpa nennt sich das Innere des Zahnbeins, das sich bis in den Wurzelkanal zieht. Darin verlaufen alle Zahn versorgenden Nerven, die durch ein Loch an der Wurzelspitze in den Zahn führen. Da viele Nerven im Zahnmark enden, ist der Zahn dort sehr schmerzempfindlich.
An der stärksten Stelle ist der Zahnschmelz etwa 4 mm dick. Es sind vor allem Calcium, Fluoride und Phosphat die bewirken dass der gesunde Zahn an der Oberfläche hart und undurchdringlich ist.
 
 
 

Der Zahn und sein ärgster Feind.

Der Zahnschmelz ist hart wie Marmor, aber genau wie Marmor ist der Zahn nicht Säurefest.
Da im bakterienhaltigen Zahnbelag, Speisereste und Zucker in Säure umgewandelt werden, wird dies durch mangelnde Mundhygiene den Zähnen zum Verhängnis.
 

Mann braucht Zähne nicht nur zum Beißen und Kauen, auch das sprechen wäre ohne Gebiss äußerst schwierig.

 
Die Zahnreihen haben die Aufgabe den Luftstrom gezielt zu trennen dass Laute wie t und das f geformt und korrekt ausgesprochen werden können. Wenn man aber eingefallene Zahnreihen hat ist es kaum noch möglich, klar und deutlich zu reden.
 
 

Der optische und ästhetische Wert der Zähne ist nicht zu unterschätzen, Gute pflege ist wichtig,
denn Zähne sind auch unsere Visitenkarte.

 
 
 

Kontakt per Telefon, Fax oder E-Mail - hier klicken!

 
nach oben
Zahnbehandlungen in Ungarn, Zahnärzte in Ungarn
BERATUNG: Montag - Sonntag   8 - 22 Uhr!   Tel. aus Deutschland: 08161 - 935680   E-Mail: angebot@zahnarzt-ungarn.de
Partner Seiten:
www.Reisen-Ungarn.de - www.Zahnarzt-Buk.de - www.Zahnarzt-Heviz.de - www.wellnesshotel-ungarn.de